EILMELDUNG zur Schulmail des Ministeriums

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

das Schulministerium hat uns heute über Veränderungen in den Schulen des Landes NRW ab dem 14.12.2020 informiert:

  • Aufhebung der Präsenzpflicht für die Klassen 5 bis 7,
  • Wechsel in den Distanzunterricht für die Klassen 8 bis 10,
  • Ende der Weihnachtsferien am 10. Januar 2021.

Welche Auswirkungen diese Regelungen für Ihr Kind in der Zeit vom 14.12. bis zum 18.12.2020 haben werden, erfahren Sie durch mein Rundschreiben, das alle Familien über die Klassenleitungen an diesem Wochenende erhalten werden.

Bitte lesen Sie diese Informationen aufmerksam.

Die aktuelle Pandemie stellt die Schulen und die Familien vor große Herausforderungen. Bildung unserer Kinder und Infektionsschutz lassen sich nur sehr schwer miteinander vereinbaren. Unsere Lehrerinnen und Lehrer sind auf vielen Wegen unterwegs, um für die ihnen anvertrauten Kinder möglichst keine Nachteile entstehen zu lassen. Das ist für alle Beteiligten eine große Herausforderung.

Damit dieser Anspruch gelingt, sind wir in dieser Zeit auch auf die besondere Unterstützung der Familien angewiesen. Wenn der Unterricht zum Distanzunterricht auf digitalen Kanälen wird, ändert das nichts an der Verpflichtung von Schülerinnen und Schüler, hier aktiv mitzuarbeiten, sich vorzubereiten und die benötigten Arbeitsmittel bereitzuhalten. Hier benötigen unsere Kinder besonders Ihre Unterstützung, auch wenn sie Ihnen immer wieder versichern sollten, dass scheinbar alles klar sei. Bitte überzeugen Sie sich im Sinne Ihres Kindes auch persönlich davon. Dafür sind wir Ihnen wirklich dankbar.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,

Joachim Blümer, Schulleiter