Jahrgangsstufenturnier Handball

Nachtrag aus dem alten Jahr

Am Dienstag, den 11.12.2018 war es endlich so weit. Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 der THS trafen sich in der Sporthalle, um das im Sportunterricht Gelernte im Wettkampf anzuwenden: Ein Handballturnier stand auf dem Stundenplan.

Obwohl die SportlehrerInnen immer wieder betonten, dass der Spaß und die Freude an erster Stelle stehen, waren doch alle Schülerinnen und Schüler hoch konzentriert und auch ein wenig aufgeregt. In allen Ecken bildeten sich Gruppen, die sich systematisch (freiwillig!) aufwärmten und auf das Turnier vorbereiteten.
Nach einer letzten Ansage durch Herrn Kähle erfolgte dann auch der Anpfiff zum ersten Spiel, wobei die Mädchen und Jungen die Sieger unter sich ausmachten. Am Schluss wurde jedoch zusammengezählt und Gewinner war die Klasse, die insgesamt die meisten Punkte erzielt hatte. Das war wohl auch einer der Gründe, warum sich die Schülerinnen und Schüler gegenseitig so lautstark angefeuert hatten. Und mit Blick auf die Qualität einiger Begegnungen konnten wir SportlehrerInnen nur festhalten, dass unsere Schüler eine Menge gelernt, oder auch aus den Vereinen mitgebracht hatten, da das Niveau teilweise überraschend hoch war. Da sind einige wohl auch einfach über sich hinausgewachsen.
Ach ja, und gewonnen hat natürlich auch eine Klasse. Die meisten Siege feierte die Klasse 6c, doch können alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 auf ihre gezeigten Leistungen stolz sein. Und Spaß hatten am Ende alle, wie die Fotos zeigen …