Rückkehr zum Präsenzunterricht in Klassenstärke

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag, den 31. Mai, ist es endlich soweit. Alle Schülerinnen und Schüler kehren nach vielen Monaten im Distanz- und Wechselunterricht wieder in den „normalen“ Schulalltag im Präsenzunterricht zurück. Wir freuen uns darüber und hoffen, dass sich dieser Zustand vor den Sommerferien nicht mehr verändern wird.

Es wartet auf uns alle viel Arbeit, denn der Distanzunterricht hat auch bei zahlreichen Schülerinnen und Schülern für Lücken gesorgt. Auch wenn die technischen Voraussetzungen gut waren und das digitale Lernangebot für alle Klassen in LOGINEO umfangreich aufgestellt war, müssen wir feststellen, dass viele Ziele leider nicht erreicht wurden. Jetzt heißt es, mit der Aufholarbeit zu beginnen. In wenigen Wochen müssen wir auch darüber entscheiden, wer erfolgreich in der nächsten Jahrgangsstufe arbeiten kann.

Alle Schülerinnen und Schüler werden durch die Klassenleitungen über den Stundenplan und die Unterrichtszeiten rechtzeitig informiert. Es gelten nach wie vor alle Abstands- und Hygienevereinbarungen zu unserer gemeinsamen Sicherheit. Die Maskenpflicht bleibt bestehen (FFP2- oder OP-Masken). Darüber hinaus werden auch die Selbsttests zweimal in der Woche fortgesetzt.

Wir werden in der nächsten Woche noch keinen Ganztagsbetrieb anbieten. Hierzu beobachten wir die weitere Entwicklung aufmerksam. Die Mensa wird voraussichtlich ab Dienstag ein Frühstücksangebot bereithalten. Die Unterrichtszeiten liegen an allen Wochentagen zwischen 8:00 und 14:00 Uhr.

Neben dem Unterricht im Klassenraum ist es uns auch wichtig, die sportliche Aktivierung unserer Schülerinnen und Schüler aufzunehmen, was dringend nötig ist. Die Sportstunden werden vor allem draußen stattfinden, Spaziergänge und Bewegungsangebote ergänzen sich. Bitte sorgen Sie für eine entsprechende Sportbekleidung für Ihre Kinder.

Ich bitte alle Eltern, einen kritischen Blick auf die Schulkleidung ihrer Kinder zu richten. Jogginghosen sind wunderbar im Sport oder gemütlich auf dem Sofa zu Hause. Als Schulkleidung wünschen wir sie uns nach wie vor an der Theodor-Heuss-Schule nicht.

Viele Grüße

Joachim Blümer, Schulleiter