THS lässt ihre Zehntklässler ziehen

Für ihren letzten Schultag hatten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen dieses Mal den hinteren Schulhof als Kulisse gewählt. So konnte der angrenzende Hügel als Zuschauerrang genutzt werden, und bei den überwiegend bewegungsintensiven Spielen zwischen Schülern und Lehrern kam zwischenzeitlich echte Stadionatmosphäre auf.

Wie immer schwankten die Emotionen der Abschlussklässler zwischen "Nie wieder THS!"-Chören und den unvermeidlichen Tränen am Ende der Veranstaltung. Sechs Jahre sind eben doch eine lange und prägende Zeit. Und so manchen beschleicht in diesem Moment die Ahnung, dass nicht alle Freundschaften den Wechsel in einen neuen Lebensabschnitt überdauern werden. Aber zunächst einmal fiebern alle gemeinsam der feierlichen Zeugnisübergabe am 29. Juni entgegen.

Wir haben die farbenfrohe Veranstaltung in ein paar Fotos festgehalten: