Unsere Ganztagsangebote

Was machen die THS-Schüler eigentlich in ihrer Mittagspause?

Zunächst einmal dient die Pause natürlich der Verpflegung (z.B. in unserer Mensa) und der Erholung. Doch darüber hinaus gestalten viele Schüler ihre Mittagspausen sehr aktiv und nehmen gerne das vielfältige Angebot wahr, das von Lehrern, externen Kräften und engagierten Schülern bereitgestellt wird.

Die einen leben ihre künstlerisch-kreative Ader aus, während andere sportliche oder spielerische Betätigungen bevorzugen. Und manche Schüler widmen sich auch in der Pause dem Unterrichtsstoff, wenn sie im Lernzentrum Hilfe suchen oder beispielsweise in der DELF-AG ihre Französischkenntnisse über das normale Maß hinaus erweitern.

An den langen Tagen (Mo, Mi, Do) entsteht so in der Summe ein buntes Treiben in und um das Schulgebäude. Freitags hingegen sind die Gänge nach Unterrichtsende wie leergefegt. Lediglich die Schülerinnen und Schüler der Theater-AG arbeiten dann noch Woche für Woche an ihrem aktuellen Stück. Nach verschiedenen Adaptionen englischer Originale steht dieses Jahr "Die Zauberflöte" von Mozart/Schikaneder auf dem Programm.