Voller Einsatz am Schaberg

Am Donnerstag, den 6. Juni, steht das diesjährige THS-Sportfest an. Alle Schülerinnen und Schüler kämpfen im Klassenverband im Rahmen der Bundesjugendspiele um Sieger- und Ehrenurkunden. Außerdem dürfen die Fußballer unseres Abschlussjahrgangs sich wieder mit dem Lehrerteam messen. Und genau wie vor Jahresfrist "Jogis Jungs" in Russland, rechnen sich auch die Zehntklässler durchaus Siegchancen aus ...

"So läuft der Hase!"

Es sollte allerdings anders kommen: In einem umkämpften Spiel, in dem auf beiden Seiten durchaus noch mehr Tore hätten fallen können (insbesondere das rote Team hatte für seine Verhältnisse historisch viele Strafraumszenen), setzten sich am Ende die Lehrer verdient mit 3:1 durch.

Jubel über das zwischenzeitliche 2:0

Natürlich haben sich auch alle anderen THS-ler sportlich betätigt, bei zunächst kühlem aber immerhin trockenem Wetter. Die Stimmung war insgesamt gut, wenngleich unsere Schüler-Sanitäter wegen kleinerer Blessuren wiederholt zum Einsatz kamen. (Gut, dass wir sie haben!)

Weitere Fotos vom Sportfest folgen am Wochenende, sobald das Material gesichtet und bearbeitet ist.