Im Sekretariat melden:

Frau Wesoly

Mo, Mi 7.30 - 13.45 Uhr

Di, Do, Fr 7.30 - 12.45 Uhr

Neuigkeiten

THS beim Landeswettbewerb "Schüler experimentieren" vertreten

Am 3. und 4. Mai hat die Landesrunde des renommierten Wettbewerbs "Schüler experimentieren" in Essen stattgefunden. Emilie Reichart und Neele Wans aus der Klasse 6c waren als Regionalsiegerinnen mit ihrem Projekt "Kristalle – kunterbunt und ziemlich groß" am Start und durften sich mit anderen Jungforschern messen und austauschen.
Am Freitagvormittag mussten die beiden ihren Stand aufbauen und ihr Projekt einer Fachjury vorstellen. Während die Projektbetreuerin Frau Ruddat bei den Vorbereitungen noch helfen konnte, waren die Mädchen beim Vortrag dann ganz auf sich allein gestellt.

Hk

Weiterlesen

"ERASMUS+"-Projekt Teil II

Ein kurzer Rückblick

In der ersten Aprilwoche waren die Delegationen unserer finnischen und estnischen Partnerschulen in Solingen zu Gast. Natürlich standen in diesen Tagen vor allem die Begegnung, der interkulturelle Austausch und das Schließen neuer Freundschaften im Vordergrund. Doch es wurde auch thematisch miteinander gearbeitet: "Wasser" war das übergeordnete Thema.

Hk

Weiterlesen

Hoher Besuch an der THS

In dieser Woche sind einige Schülerinnen und Schüler aus dem europäischen Norden bei uns zu Besuch. Zusammen mit den Schülern unseres Erasmus-Projekts und den betreuenden Lehrern beschäftigen sich die Gastschüler aus Estland und Finnland inhaltlich mit dem Oberthema "Wasser".

TERETULNUD und TERVETULOA!

Hk

London calling

Einige Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 bis 10 haben das Privileg, diese Woche im Südosten Englands verbringen zu dürfen. Dabei steht natürlich auch und vor allem die Londoner Innenstadt auf dem Programm. Vielleicht ist dies ja die letzte Chance, das Vereinigte Königreich zu bereisen, ohne dabei die Grenzen der EU zu verlassen. Die Rückkehr der Gruppe am Freitag wäre zumindest fast mit dem endgültigen Brexit zusammengefallen.

Hk

1. Platz bei Jugend forscht / Schüler experimentieren 2019

Am Samstag, den 23. Februar, fand im Solinger Gründer- und Technologiezentrum der Regionalwettbewerb von Jugend forscht statt. Diesmal mit dabei: Neele Wans und Emilie Reichart von der THS.

Fünf Monate lang haben sie im Mittagsangebot „Jugend forscht“ an ihrem Projekt „Kristalle – kunterbunt und ziemlich groß“ gearbeitet. Mit Hilfe von Tinte, Lebensmittelfarben, Ostereierfarben, rotem Tee und sogar Rotkohlsaft stellten sie viele verschiedenfarbige Alaunkristalle her. Außerdem gelang es ihnen, besonders große Alaunkristalle zu züchten.

Am Wettbewerbstag bauten die beiden ihren Stand auf und präsentierten ihr Projekt einer Jury. Im Fachgebiet Chemie erreichten sie den 1. Platz und wurden als Regionalsiegerinnen zum Landeswettbewerb nach Essen eingeladen. Zusätzlich erhielten sie den Sonderpreis für den optisch besten Stand. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Landeswettbewerb!

Ru