Aufführungen & Präsentationen

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am Freitag, den 3. Dezember, haben unsere Sechstklässler den Schulsieger im Vorlesen gekürt. Das PZ war festlich hergerichtet und auch sonst war alles für den großen Tag vorbereitet. Frau Sürth hatte im Vorfeld mit einigen Schülern musikalische Darbietungen vorbereitet. Und natürlich standen die Protagonisten in den Startlöchern: die vier Klassensieger des sechsten Jahrgangs, die zuvor im Rahmen des Deutschunterrichts ermittelt worden waren.

Für den Wettbewerb hatten die Kandidaten selbst Texte zum Vorlesen ausgesucht und vorbereitet. Am Ende konnte sich Mandy Hamels aus der Klasse 6a durchsetzen und darf die THS nun in der nächsten Runde vertreten. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Hk

Weiterlesen

Virtueller Weihnachtsgottesdienst

Die Sitzreihen in der Dorper Kirche, wo wir uns am letzten Schultag des Jahres sonst zum Gottesdienst einfinden, bleiben heute leider leer. Doch so ganz wollen wir mit unserer weihnachtlichen Tradition auch in diesen Zeiten nicht brechen.
Deshalb hat die Fachschaft Religion einen Online-Gottesdienst vorbereitet. Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Lehrern ein frohes Fest!

Weiterlesen

Sieger im Vorlesebewettbewerb

Am Freitag, dem 4. Dezember fand an der THS der alljährliche Vorlesewettbewerb statt, bei dem unter den  klassenbesten Vorlesern und Vorleserinnen der Jahrgangsstufe 6 der Sieger gekürt wurde. Die Teilnehmer waren Tom Scholz, Klasse 6a,  Helena Weil, Klasse 6b, Konstantinos Efthymiadis, Klasse 6c, und Can Akdemir, Klasse 6d.

Alle Teilnehmer konnten auch in diesem Wettbewerb durch flüssiges, betontes und ausdrucksvolles Lesen und Sprechen überzeugen. Gelesen wurde aus den Büchern Die drei ???; Harry Potter, Fünf Freunde und Appetit auf Blutorangen. Am Ende verkündete die Schülersprecherin Louisa Schmitz das Urteil der Jury, die Konstantinos Efthymiadis für seinen überaus gelungenen Vortrag zum Sieger des  THS-Vorlesewettbewerbs 2020 gewählt hatte. Herzlichen Glückwunsch an den Sieger – eine tolle Leistung!

Auch wenn in diesem Jahr das musikalische Rahmenprogramm Corona-bedingt entfallen musste, freuten sich die Zuschauer aus der Jahrgangsstufe 6 über eine gelungene Veranstaltung und die Teilnehmer über ihre Buchgeschenke.

Le

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Am 13. Dezember versammelten sich alle Sechstklässler der THS zum traditionellen Vorlesewettbewerb im PZ. Die vier Klassensieger, die sich zuvor bereits gegen ihre Mitschüler durchgesetzt hatten, durften ihre Texte nun vor einem großen Publikum vortragen. Am Ende kürte die Jury Magdalena Krol aus der Klasse 6c zur Schulsiegerin.

Hk

Weiterlesen

Bei Armstrongs auf dem Sofa

Am Mittwoch, den 12. Juni, hat unsere Theater-AG "Das rote Sofa" im gut gefüllten PZ ihre diesjährige Produktion "Das Abendmahl" zum Besten gegeben. Das kriminalistische Bühnenstück, selbst geschrieben von den Zehntklässlerinnen Julia Walz und Joyce Moutin, fand großen Anklang beim Publikum. Neben den überzeugenden Darstellern hinterließen auch die dramaturgischen Kniffe, wie gelegentliche Rückblenden parallel zur eigentlichen Handlung, einen bleibenden Eindruck. Und am Ende wurde es auf der Bühne sogar ein wenig sentimental ...

Hk

Weiterlesen

Aufführung des Musical-Projekts

Zum Ende des ersten Schulquartals haben die Schülerinnen und Schüler der beiden Musical-Projektgruppen aus Jahrgang 6 unter der Leitung von Frau Sürth das Musical "Elecs Geheimnis" aufgeführt.
Die jungen Künstler brachten das Schulmusical von Lothar Becker mit viel Begeisterung auf die Bühne und konnten sowohl musikalisch als auch schauspielerisch überzeugen.

Hk

Weiterlesen

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am Freitag, den 30. November, versammelten sich alle Schüler der 6. Klassen zum traditionellen Vorlesewettbewerb im Pädagogischen Zentrum. Das Rahmenprogramm bildeten verschiedene Gedichtbeiträge aus den einzelnen Klassen.

Die bereits im Vorfeld ermittelten Klassensieger lasen, in adventlichem Ambiente, Ausschnitte aus selbst ausgewählten Büchern vor. Am Ende eines spannenden Wettbewerbs stand Jessica Kammerzell aus der Klasse 6d als Siegerin fest.

Hk

Weiterlesen

Großes Kino an der THS

Die Theater-AG bringt Mozarts Zauberflöte auf die Bühne

Donnerstag, 14. Juni 2018. Endlich ist der große Tag gekommen, auf den unsere Theatergruppe ein ganzes Schuljahr hingearbeitet hat. Und die Mühen haben sich in jeder Hinsicht gelohnt. Im überaus gut gefüllten PZ präsentierten sie einem begeisterten Publikum ihre ganz eigene Interpretation der "Zauberflöte" von Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder.
Als Vorlage diente eine Bearbeitung von Barbara Seeliger, doch unter der Leitung von Frau Lepke und Herrn Siebert wurden – wie gewohnt – auch viele eigene Ideen eingebaut. So erhielten Prinz Taminos Zauberflöte und Papagenos Glockenspiel auf der Bühne mal ein Live-Playback (durch Frau Sürth und unseren Gaststar Frau Riedinger) und dann wiederum ein Playback aus der Konserve; oft waren es klassische Töne aus Mozarts Feder, doch zur Freude der Zuschauer beherrschten die Zauberinstrumente auch eine schrillere, rockige Spielart. Als die Bösewichte zu "Stayin' Alive" von den Bee Gees auf der Bühne tanzten, waren viele Zuschauer drauf und dran mitzumachen.

Hk

Weiterlesen

Der Countdown läuft

Die Theater-AG fiebert ihrer Aufführung am 14. Juni entgegen

Seit Beginn des Schuljahres arbeitet unser Theater-Ensemble "Das rote Sofa" an seiner vierten Produktion. Dieses Jahr bringen sie eine Adaption von Mozarts Zauberflöte auf die Bühne. Mit einem Auszug aus diesem Stück sind sie bereits recht erfolgreich beim Bergischen Theaterwettbewerb an der FALS angetreten, und nun möchten sie das komplette Stück einem möglichst großen Publikum vorführen (um 19 Uhr im PZ).

Hk

Weiterlesen

Die Theater-AG auf Tour(nee)

Mit ihrem jüngsten Stück, Shakespeares "Macbeth", haben die Mitglieder der Theater-AG ein Gastspiel im Seniorenheim Sankt Agnes in Bonn gegeben.

Hk

Weiterlesen