Im Sekretariat melden:

Frau Wesoly

Mo, Mi 7.30 - 13.45 Uhr

Di, Do, Fr 7.30 - 12.45 Uhr

Neuigkeiten

10er-Abschlussfahrten

Diese Woche sind unsere 10. Klassen unterwegs: im Duinrell-Park im niederländischen Wassenaar bzw. in der Club-Jugendherberge in Neuharlingersiel. Während die einen Amsterdam, Rotterdam und den Freizeitpark unsicher machen, erproben die anderen verschiedene Trendsportarten zu Lande und zu Wasser. Wir drücken die Daumen, dass es für alle Beteiligten entspannte und denkwürdige Tage werden.

Hk

Aktive Pausengestaltung

Nach dem Essen sollst du ruh'n ... oder hundert andere Dinge tun. Dementsprechend haben unsere neuen Fünftklässler die ersten Schulwochen dazu genutzt, mit ihren Klassenlehrern und Paten sowohl die Annehmlichkeiten unserer Mensa als auch das bunte Ganztagsprogramm zu erkunden. Die Auswahl an Arbeitsgemeinschaften und offenen Mittagsangeboten ist in diesem Schuljahr so groß wie noch nie. Da sollte sich für jeden etwas finden lassen, natürlich auch für unsere älteren Schüler.

Also macht euch schlau, hier oder am Aushang neben dem Verwaltungstrakt, und probiert einfach das eine oder andere aus! Denn auch eine aktive Mittagspause kann erholsam sein.

Hk

Welcome back!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und natürlich auch den Lehrkräften einen guten Start in ein hoffentlich erfolgreiches Schuljahr 2019/20!

Hk

THS macht den Deckel auf das Schuljahr 18/19

Am Ende eines Schuljahrs, das von vielen baulichen Sanierungsmaßnahmen und der langersehnten Digitalisierung der Unterrichtsräume geprägt war, waren wirklich alle Schüler und Lehrer urlaubsreif.

Doch bevor sich alle mit ihren Zeugnissen in die Sommerferien verabschieden durften, wurden zunächst diverse Schülerinnen und Schüler für ihren außerunterrichtlichen Einsatz geehrt: die Verkehrshelfer, die Sporthelfer, die Schulsanitäter, die erfolgreichen Teilnehmer an den DELF-Prüfungen und die nicht minder erfolgreichen Beachvolleyballer.

Hk

Weiterlesen

Mathe-Star

Am 29. Juni fand im Mettmanner Kreishaus der diesjährige Mathe-Star-Wettbewerb statt. Hierzu hatten im Vorfeld alle Fünft- und Sechstklässler der Realschulen in Solingen und dem Kreis Mettmann einen kurzen Test absolviert. Die jeweiligen Jahrgangsbesten durften nun in Zweierteams ihre Schule vertreten und sich mit den anderen Rechenkünstlern messen. Dabei reichte schnelles Rechnen allein nicht aus, um in den verfügbaren 45 Minuten alle sieben Aufgaben zu bewältigen. Vielmehr war zum Lösen der kniffligen Probleme auch logisches Denken und ein Schuss Kreativität gefragt.

Wi

Weiterlesen