Im Sekretariat melden:

Frau Wesoly

Mo, Mi 7.30 - 13.45 Uhr

Di, Do, Fr 7.30 - 12.45 Uhr

Neuigkeiten

Bei Armstrongs auf dem Sofa

Am Mittwoch, den 12. Juni, hat unsere Theater-AG "Das rote Sofa" im gut gefüllten PZ ihre diesjährige Produktion "Das Abendmahl" zum Besten gegeben. Das kriminalistische Bühnenstück, selbst geschrieben von den Zehntklässlerinnen Julia Walz und Joyce Moutin, fand großen Anklang beim Publikum. Neben den überzeugenden Darstellern hinterließen auch die dramaturgischen Kniffe, wie gelegentliche Rückblenden parallel zur eigentlichen Handlung, einen bleibenden Eindruck. Und am Ende wurde es auf der Bühne sogar ein wenig sentimental ...

Hk

Weiterlesen

Voller Einsatz am Schaberg

Am Donnerstag, den 6. Juni, steht das diesjährige THS-Sportfest an. Alle Schülerinnen und Schüler kämpfen im Klassenverband im Rahmen der Bundesjugendspiele um Sieger- und Ehrenurkunden. Außerdem dürfen die Fußballer unseres Abschlussjahrgangs sich wieder mit dem Lehrerteam messen. Und genau wie vor Jahresfrist "Jogis Jungs" in Russland, rechnen sich auch die Zehntklässler durchaus Siegchancen aus ...

Hk

Weiterlesen

Zentrale Prüfungen in Klasse 10

Heute steht für die Zehntklässler die dritte Zentrale Prüfung an. Nachdem im Laufe der letzten Woche bereits die Klausuren in Deutsch und Englisch absolviert wurden, müssen die Schülerinnen und Schüler heute in Mathematik ran, und die Vorfreude wird sich bei vielen in Grenzen halten.
Doch dafür ist das große Kapitel ZP danach auch abgeschlossen und die Schüler können sich darauf konzentrieren, ihre Noten in den anderen Fächern – im Hinblick auf das Abschlusszeugnis – noch ein bisschen aufzupolieren.

Hk

THS beim Landeswettbewerb "Schüler experimentieren" vertreten

Am 3. und 4. Mai hat die Landesrunde des renommierten Wettbewerbs "Schüler experimentieren" in Essen stattgefunden. Emilie Reichart und Neele Wans aus der Klasse 6c waren als Regionalsiegerinnen mit ihrem Projekt "Kristalle – kunterbunt und ziemlich groß" am Start und durften sich mit anderen Jungforschern messen und austauschen.
Am Freitagvormittag mussten die beiden ihren Stand aufbauen und ihr Projekt einer Fachjury vorstellen. Während die Projektbetreuerin Frau Ruddat bei den Vorbereitungen noch helfen konnte, waren die Mädchen beim Vortrag dann ganz auf sich allein gestellt.

Hk

Weiterlesen

"ERASMUS+"-Projekt Teil II

Ein kurzer Rückblick

In der ersten Aprilwoche waren die Delegationen unserer finnischen und estnischen Partnerschulen in Solingen zu Gast. Natürlich standen in diesen Tagen vor allem die Begegnung, der interkulturelle Austausch und das Schließen neuer Freundschaften im Vordergrund. Doch es wurde auch thematisch miteinander gearbeitet: "Wasser" war das übergeordnete Thema.

Hk

Weiterlesen