Im Sekretariat melden:

Frau Wesoly

Mo, Mi 7.30 - 13.45 Uhr

Di, Do, Fr 7.30 - 12.45 Uhr

Neuigkeiten

Informationen zur Schulsozialarbeit

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

das Coronavirus stellt unser aller Welt gerade auf den Kopf. Wahrscheinlich haben sich die ersten Tage oder sogar Wochen für einige noch wie Ferien angefühlt.
So langsam werden viele diese Situation aber auch als „doof“ empfinden:
Sich bei diesem Wetter nicht draußen mit Freunden treffen zu können, kein Eis an der nächsten Straßenecke, auch das Training im Verein oder Proben und Musikunterricht fehlen inzwischen doch sehr!

Die Maßnahmen wurden getroffen, um die weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern oder zumindest zu verlangsamen. Bis Ende April werden diese Einschränkungen auch zunächst so bleiben.

Die Schulsozialarbeit ist, wenn auch gerade nicht in der Schule, weiterhin für eure Fragen erreichbar:

Ma

Weiterlesen

Wie geht es nach den Osterferien weiter?

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

das Schulministerium hat am 16.04.2020 die Bürgerinnen und Bürger des Landes NRW darüber informiert, wie der Schulbetrieb wieder aufgenommen werden soll.

Für unsere Schule möchten wir diese Rückkehr wie folgt gestalten:

  • Die Klassen 5 bis 9 werden spätestens am Montag über ihre Klassenleitungen einen neuen Online-Stundenplan erhalten. Die Lehrerinnen und Lehrer der beteiligten Fächer nehmen über die bereits bewährten Wege Kontakt mit den Schülern auf, um Arbeitsmaterialien und Aufgaben anzubieten.
  • Die Klassen 10 werden nach einem neuen Stundenplan ab dem 23.04.2020 hier in der Schule zunächst in den prüfungsrelevanten Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch unterrichtet. Zu diesen Unterrichtsangeboten erhalten die betroffenen Schülerinnen und Schüler rechtzeitig über ihre Klassenleitungen einen Zeit- und Raumplan, eine Gruppenzuweisung und ein Merkblatt mit besonderen Verhaltensregeln.

Bei der Unterrichtsorganisation für die 10. Klassen versuchen wir, den Hygienevorgaben des Ministeriums gerecht zu werden.

  • Halbierte Gruppen
  • Sicherung der Abstandsregeln
  • Versetzte Zeitfenster für die Ankunft und das Verlassen der Schule
  • Reduzierung der Personen, die gleichzeitig im Gebäude sind
  • Ausreichende Möglichkeiten für das Händewaschen

Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind das Ihnen zukommende Merkblatt mit besonderen Verhaltensregeln.

Wir hoffen alle, dass wir bald in eine schulische Normalität zurückkehren können, in diesen Schritten liegt ein kleiner Anfang. Es ist heute noch zu früh, Entscheidungen zu treffen, die ab dem 4. Mai Gültigkeit haben, darüber werde ich Sie und alle Schülerinnen und Schüler so bald wie möglich informieren.

Bis dahin wünsche ich euch und Ihnen eine gute Zeit, Gesundheit und Gottes Segen.

Joachim Blümer, Schulleiter

Bl

Rück- und Ausblick

Liebe Eltern, Lehrer und Schüler,

zahlreiche Rückmeldungen zu unserem digitalen Stundenplan haben mich in den letzten Tagen erreicht. Schülerinnen und Schüler stellen fest, dass sie auf diesem Weg auch erfolgreich lernen können, Lehrerinnen und Lehrer sind überrascht über die guten Ergebnisse und stellen gleichzeitig fest, wie zeitaufwändig die digitale Aufbereitung der Unterrichtsthemen ist.

Aber es erreichen mich auch besorgte Rückmeldungen von Eltern, die die Übersicht in den zahlreichen Arbeitsblättern, Lehrfilmen und Rückgabeterminen verlieren. In manchen Familien ist auch die digitale Logistik mit Rechnern, Druckern und schnellen Internetanschlüssen auf das digitale Klassenzimmer nicht ausgerichtet, besonders wenn mehrere Kinder von verschiedenen Schulen sich um einen Rechner oder Drucker scharen.

Bl

Weiterlesen

Sofa-Helden oder "Fit durch die Krise"

Man hört und liest aktuell sehr oft, dass man in diesen Tagen schon dadurch zum Helden avanciert, dass man einfach auf dem heimischen Sofa sitzen bleibt. Doch gegen Bewegung in den eigenen vier Wänden oder im eigenen Garten ist nichts einzuwenden. Für die Gesundheit und unsere Abwehrkräfte ist dies sogar ungemein wichtig. Daher möchte Herr Nolden, der in Sachen Sport ziemlich gut vernetzt ist, auf ein Online-Angebot der Landesstelle für den Schulsport NRW aufmerksam machen, das vor allem Schülerinnen und Schülern täglich neue Bewegungsanreize geben möchte:
"Wie beim Adventskalender findet man tagesgenau ein neues Angebot, kann aber – wenn es Spaß gemacht hat und gut war – auch immer wieder auf die vorherigen Angebote zurückgreifen." Heute steht übrigens Tabata-Training auf dem Programm. Noch nie gehört? Na dann los!

Hk

Brief des Schulleiters

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

die erste Woche der bundesweiten Schulschließungen liegt hinter uns. Niemand kann heute sagen, wie lange uns und Ihre Kinder dieser Zustand begleiten wird und welche Konsequenzen für uns alle damit verbunden sein werden. Selbstverständlich hoffen wir, so schnell wie möglich wieder in den Normalzustand zurückzukommen.

Für die meisten unserer Schülerinnen und Schüler hat sich in diesen Tagen keine Ferienstimmung eingestellt. Die Sorgen überwiegen. Was wird aus meiner Versetzung? Wie soll das mit den ZP10 funktionieren? Welche Auswirkungen hat das alles auf meinen angestrebten Abschluss, meinen Start in einer betrieblichen Ausbildung oder meinen Wechsel in die gymnasiale Oberstufe? Viele Fragen, die Sie als Eltern, Ihre Kinder und uns als Lehrerinnen und Lehrer in diesen Tagen begleiten. Auf die meisten dieser Fragen finden wir heute noch keine Antworten, wir müssen uns in Geduld fassen und die Ungewissheit aushalten. Das fällt uns allen schwer in einer Welt, in der doch sonst immer alles geregelt scheint.

Bl

Weiterlesen