Neuigkeiten

Sieger im Vorlesebewettbewerb

Am Freitag, dem 4. Dezember fand an der THS der alljährliche Vorlesewettbewerb statt, bei dem unter den  klassenbesten Vorlesern und Vorleserinnen der Jahrgangsstufe 6 der Sieger gekürt wurde. Die Teilnehmer waren Tom Scholz, Klasse 6a,  Helena Weil, Klasse 6b, Konstantinos Efthymiadis, Klasse 6c, und Can Akdemir, Klasse 6d.

Alle Teilnehmer konnten auch in diesem Wettbewerb durch flüssiges, betontes und ausdrucksvolles Lesen und Sprechen überzeugen. Gelesen wurde aus den Büchern Die drei ???; Harry Potter, Fünf Freunde und Appetit auf Blutorangen. Am Ende verkündete die Schülersprecherin Louisa Schmitz das Urteil der Jury, die Konstantinos Efthymiadis für seinen überaus gelungenen Vortrag zum Sieger des  THS-Vorlesewettbewerbs 2020 gewählt hatte. Herzlichen Glückwunsch an den Sieger – eine tolle Leistung!

Auch wenn in diesem Jahr das musikalische Rahmenprogramm Corona-bedingt entfallen musste, freuten sich die Zuschauer aus der Jahrgangsstufe 6 über eine gelungene Veranstaltung und die Teilnehmer über ihre Buchgeschenke.

Le

Aktuelle Quarantäne-Lage

Neben der 9A befindet sich nun leider auch die Klasse 7A in Quarantäne.

Hk

Ablaufschema bei Auftreten von Erkrankungsfällen mit Covid-19

in weiterführenden Schulen in Solingen (Stand: 05.11.2020)

Sehr geehrte Eltern,

wir alle haben in den vergangenen Tagen erfahren müssen, mit welcher Geschwindigkeit sich die Gruppe vergrößert hat, die in eine häusliche Quarantäne wechseln musste. Das lag auch daran, dass die Aussagen aus dem Stadtdienst Gesundheit einerseits einen Interpretationsspielraum zuließen und andererseits die Grenzziehung zu Quarantänemaßnahmen sehr ausgeweitet hat. In anderen Kommunen hat es hierbei andere Abläufe und Entscheidungen gegeben.

Die häusliche Quarantäne stellt einerseits einen hohen Infektionsschutz dar, gleichzeitig liegt in ihr aber auch ein Eingriff in die persönlichen Grundrechte. Bei Schülerinnen und Schüler bedeutet eine häusliche Quarantäne zusätzlich einen teilweisen Ausschluss vom schulischen Bildungsangebot.

Der Stadtdienst Gesundheit war in den vergangenen Wochen kaum noch in der Lage, die Rückverfolgung zu leisten bzw. die Kommunikation mit den Betroffenen zeitnah sicherzustellen. In den letzten Tagen musste bereits auf eine Selbsteinschätzung zurückgegriffen werden, die uns allen aber keine verlässliche Grundlage liefert.

Die Stadt Solingen hat aus diesen Gründen in ihrem Schreiben vom 05.11.2020 eine Schärfung der Aussagen zu erforderlichen Quarantänemaßnehmen vorgenommen. Personen der Kategorie II (keine Quarantäneanweisung) sind alle Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, in deren Unterricht sichergestellt ist:

  1. Umsetzung eines adäquaten Lüftungskonzepts
  2. Durchgehendes Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Unterricht

Die Schulleitung geht bei weiteren Entscheidungen davon aus, dass in allen Unterrichtsstunden die beiden Bedingungen durchgehend erfüllt werden. Das erleichtert alle Abläufe deutlich. Personen der Kategorie II wird empfohlen:

  • einen Covid-19-Test zu machen
  • Selbstmonitoring zu betreiben (Habe ich Covid-19 Symptome?)
  • Risikogruppen zu meiden (Besuche im Altenheim etc.)

Über schulische Lüftungskonzepte finden sich zahlreiche Hinweise im Netz, die Kernaussage lautet: „Klassenräume regelmäßig alle 20 Minuten für etwa fünf Minuten bei weit geöffneten Fenstern zu lüften.“ Wir verfügen in allen Unterrichtsräumen über Fensteranlagen, die das ermöglichen.

Die bis zum 09.11.2020 ausgesprochenen Quarantänemaßnahmen haben bis zu ihrem Ablauf Bestand.

 

Mit freundlichen Grüßen

Joachim Blümer
Schulleiter

Bl

Tag der offenen Tür

Liebe Eltern der 4. Klassen,

die aktuellen COVID-19-Infektionszahlen zwingen uns, das Angebot zum Kennenlernen unserer Schule noch einmal zu verändern. Nachdem ich Sie schon vor einigen Wochen darüber informiert hatte, dass viele Solinger Schulen den „Tag der offenen Tür“ in veränderter Form anbieten müssen, hat die Stadt Solingen in dieser Woche entschieden, dass in den Schulen keine Informationsveranstaltungen in größeren Gruppen stattfinden dürfen. Diese Entscheidung begrüßt die THS in der aktuellen Situation.

Deshalb bieten wir Ihnen an, einen persönlichen Termin mit Ihnen und Ihrem Kind unter Beachtung der gelten Hygienemaßnahmen mit einem Mitglied der Schulleitung zu vereinbaren. Bitte melden Sie Ihr Interesse im Sekretariat telefonisch (0212-65 98 00) oder über eine Mail (sekretariat@ths-solingen.de) an, wir setzen uns danach mit Ihnen persönlich in Verbindung.

Die zahlreichen Eltern, die sich bereits in unserer Schule gemeldet haben, werden von uns ab sofort persönlich kontaktiert.

Bl

Neustart unter besonderen Bedingungen

Wie bereits vor den Ferien im Elternrundbrief zu lesen war, starten wir nach den Herbstferien mit einem neuen Stundenplan und einem veränderten Zeitraster.
Außerdem hat das Schulministerium auf die deutlich angestiegenen COVID-19-Infektionszahlen in Nordrhein-Westfalen reagiert: ab sofort herrscht wieder Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände, also auch im Unterricht. (Lediglich zum Essen und Trinken auf dem Hof und in der Mensa dürfen die Masken abgesetzt werden.) Die Schülerinnen und Schüler sollten sich auch auf etwas kältere Raumtemperaturen einstellen, weil wir auch bei niedrigen Außentemperaturen gehalten sind, regelmäßig zu lüften.
Da Solingen zurzeit leider ein Corona-Hotspot ist, ist es sicherlich in unser aller Interesse, diese Vorgaben auch konsequent umzusetzen. Wir wünschen allen Schülern und Lehrern trotz der widrigen Umstände einen guten Neustart.

Hk