Neuigkeiten

Kennenlerntag der neuen 5. Klassen

Am 21. Juni trafen sich unsere künftigen Fünftklässler zum ersten Mal an der THS. Während die Eltern im PZ einige wichtige Informationen zum Schulstart erhielten, konnten die Schüler*innen ihre neuen Mitschüler und ihre Klassenlehrer-Teams kennenlernen.

Für diejenigen, die an der Veranstaltung nicht teilnehmen konnten, gibt es hier in digitaler Form die Bedarfsliste für die einzelnen Fächer und einen Zeitplan für die erste Schulwoche.

Hk

Weiterlesen

Sporthelfer-Bonusaktion

Am 9. Juni 2022 machten sich die Sporthelfer der THS auf zu ihrem verdienten Belohnungstag auf der Wasserskianlage.
Alle Schülerinnen und Schüler lernten begeistert eine neue Sportart kennen und hatten eine Menge Spaß – auch die begleitenden Lehrkräfte.
Es war eine gelungene Aktion zum Schuljahresende.

Ge

Weiterlesen

Nathan der Weise auf dem roten Sofa

Die Theater-AG überzeugt mit Lessings Spätwerk

Nach zweijähriger coronabedingter Pause konnte unser Schultheater am 9. Juni endlich wieder seine Pforten öffnen. Und dann hat man sich gleich an ein 240 Jahre altes Werk herangewagt. Doch die Frage nach der "wahren Religion" oder vielmehr das Mit- und Gegeneinander von Judentum, Christentum und Islam ist zweifellos auch heute nach aktuell. Das wurde dem Publikum gegen Ende besonders eindrücklich nahe gebracht, als auf einer Leinwand Bilder von Terror, Gewalt und Hass aufflackerten, die bis heute die Beziehungen der drei Weltreligionen trüben. "Wie lange sollen wir noch warten?", lautete dementsprechend Nathans abschließende Frage. Warten, auf ein friedliches, tolerantes Miteinander der Religionen.

Während die Schauspiel-Crew sonst immer ein paar Wiederholungstäter in ihren Reihen hat, bestand die Besetzung dieses Mal ausschließlich aus Debütanten aus den Jahrgängen 5 bis 9. Doch die Schüler*innen machten ihre Sache wirklich gut. Es waren einige junge Talente zu entdecken, die die Arbeit der Theater-AG in den nächsten Jahren prägen könnten.

Hk

Weiterlesen

Abschieds-Aktion der Abschlussklassen 2022

Am Freitag, den 10. Juni, haben unsere Zehntklässler*innen ihren letzten Schultag gefeiert – zunächst im Klassenverband und anschließend mit der gesamten Schulgemeinde.

Auf dem Schulhof traten bei bestem Wetter 15 Lehrer*innen gegen ebenso viele Vertreter der Abschlussklassen an. In verschiedenen sportlichen Wettkämpfen wurde das Feld nach und nach ausgedünnt, bis sich schließlich drei Schüler und drei Lehrerinnen für den finalen Showdown qualifiziert hatten. Hier ging es dann erstmalig um den neuen Wanderpokal für unser Schüler-Lehrer-Kräftemessen. Das Schüler-Trio hatte beim Erraten von Musiktiteln am Ende die Nase vorn, so dass die scheidenden Zehntklässler den nachfolgenden Jahrgängen eine prestigeträchtige Trophäe hinterlassen können.

Als nach sechs Jahren THS auch der letzte Schultag endgültig vorbei war, gab es neben ausgelassener Freude auch ein paar Abschiedstränen.

Hk

Weiterlesen

Fußball: 10er-Team dominiert den Vergleich mit den Lehrern

Gestern fand zur besten Unterrichtszeit, und somit vor vollen Rängen, das traditionelle Fußballspiel der Zehntklässler gegen die Lehrerauswahl statt. Trotz vollem Körpereinsatz konnten die Lehrer*innen am Ende eine deutliche Niederlage nicht verhindern. Auch der Ehrentreffer blieb ihnen dieses Mal versagt. (Es bleibt zu hoffen, dass sich dies nicht negativ auf die Stimmung bei den Zeugniskonferenzen auswirkt! ;-)

Die Stimmung unter den Zuschauern war auf jeden Fall bestens. Die Jubelschreie waren über den gesamten Schulhof bis ins Lehrerzimmer zu hören. Und das Lehrerteam wird sich getreu dem Motto "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel." umgehend mit der Vorbereitung auf das nächste Jahr befassen.

Hk

Weiterlesen